| Drucken |

Pfannkuchen mit Avocado und Lachs

ZUTATEN (für 4 Personen)

300g Mehl
etwas Salz
500 ml Milch
4 Eier
Butterschmalz oder Öl
200-300g Lachs in dünnen Scheiben
1 Avocado
Frischkäse
1 Zitrone

 

ZUBEREITUNG

1. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben.

2. Mit einem Schneebesen die Milch unterrühren, sodass ein homogener Teig entsteht.

3. Nun die Eier beifügen und alles noch einmal gleichmäßig verrühren.

4. Jetzt kann der Belag vorbereitet werden. Zunächst einmal die Avocado entkernen, häuten und beide Hälften in dünne Scheiben schneiden. Danach die Schale der Zitrone entfernen und auch diese in dünne Scheiben schneiden.

5. Jetzt können die Pfannkuchen gebacken werden (am besten immer einen zur Zeit backen, direkt in der Pfanne belegen und sofort warm servieren).

6. Jeder Pfannkuchen wird zur Hälfte mit Frischkäse bestrichen. Darauf wird Lachs gelegt (je nach Geschmack roh oder gegart), danach Avocado und zum Schluss Zitronenscheiben. Am Ende alles zusammenklappen.

Warm und kalt ein Genuss!

 

 

 

 
6_Bild_3.jpg